Fr., 16.02.2018 
GALLUS DISCO RELOADED

Einlass: 20:00 | AK: 5.00 EUR Vorverkauf
Die Gallus Disco war Ende der Siebziger Jahre bis Mitte der 80er im Galluszentrum in der Krifteler Straße einer der wenigen Orte in Frankfurt an dem man zu guter Rock-Musik tanzen konnte. Dort trafen sich im verqualmten schummrigen Keller bei schlechtem Sound, ebenso schlechter Luft und größter Lederjackendichte Frankfurts der junge Prollo von nebenan, die Pädagogig-Studentin aus dem Uniturm, die Spontis aus der Hamburger Allee inkl. späterem Außenminister, die Punks ohne zu Hause, die Schauspieler vom Gastarbeitertheater "Teatro Siciliano" oder ab und zu auch wagemutige Hippies, die natürlich geduldet wurden. Der gemeinsame Zweck und Inhalt dieses Donnerstags stattfindenden Treffens war Abtanzen und die Wutz raus lassen. Man war im Keller unter sich und gegen alles was oben drüber war. Die Gallus Disco war im wahrsten Sinne des Wortes Underground.

Natürlich wollen und können wir das nicht wieder aufleben lassen, die Zeiten sind nun mal vorbei. Aber wir werden allen die sich noch daran erinnern können einen kleinen Flashback bieten. Und natürlich sind alle anderen auch willkommen.

Wir starten an einem Freitag, haben aber vor in alter Tradition einmal monatlich donnerstags weiter zu machen. Jedenfalls immer schon ab 20 Uhr.

Es legt DJ Extra (Ex. Gallus Disco) auf. Euch erwartet also ein extra Rock-Mix, von ABBA bis ZAPPA, SISTERS of MERCY bis BROTHERS in ARMS - aber im Unterscheid von damals bei bestem Sound, mehr Licht und rauchfreier Luft.