Mi., 22.11.2017 
BOY HARSHER, Support: HOST STEWART

Einlass: 20:00 | Beginn: 20:30 | AK: 15.00 EUR | VVK: 12.10 EUR Vorverkauf
Boy Harsher ist ein dark-elektronisches Duo, das packende Beats mit tragendem Gesang verbindet und dadurch einen Sound kreiert, der unheimlich, intensive und unglaublich tanzbar ist. Augustus Muller entwickelt den Unterbau mit minimalen Beats und drückenden Synthies, während Jae Matthews darüber flüstert, schreit und singt. Zusammen ist e seine Mischung irgendwo zwischen Industrial, Drone und Geschichtenerzählen. Muller und Matthews haben beide einen Hintergrund im Film und ihr filmischer Ansatz wird sehr gut umgesetzt in ihre Aufnahmen und Liveauftritte.

Boy Harsher begannen anfangs 2013 unter den Namen Teen Dreamz. Das Projekt basierte auf Kurzgeschichten, die von Matthews geschrieben und gelesen wurden und musikalisch live untermalt von Muller. Als das Projekt reifte wurden die Instrumentalanteile mehr tanzbar und Matthews‘ Performances dynamischer und spontaner. Im Januar 2014 benannten sich die Teen Dreamz um in Boy Harsher.
www.youtube.com
boyharsher.bandcamp.com
www.facebook.com
boyharsher.com

HOST STEWART:
Als eine von drei Personen hinter dem Frankfurter Label MMODEMM war Carly Simon an einigen der interessantesten Tapereleases der letzten paar Jahre beteiligt.

In letzter Zeit wurden ihre Fähigkeiten als DJ auch ausserhalb ihrer Homebase Frankfurt bekannt durch einige herausragende Mixe für Projekte we female:pressure zum Beispiel.
Charlotte Simon aka Carly Simon aka Carl Simon presents ‘Host Stewart am Quasar’, eine Performance, die die improvisierende sequentielle Seite der elektronischen Musik erforscht - geleitet eher durch die Ästhetik und Grenzen der Instrumente, die sie benutzt als durch ein festes Konzept, Komposition oder Talente.

Andere Projekte sind unter anderem auch : Mutandini Karl & Les Trucs
www.youtube.com
www.facebook.com
www.mmodemm.com
soundcloud.com