Das Programm der nächsten 14 Tage:
Do., 05.02.2015
THE GODFATHERS
The Godfathers ging 1985 aus der Vorgängerband "The Sid Presley Experience" hervor. Am bekanntesten ist wohl der Song "Birth School Work Death" des gleichnamigen Albums von 1988. Der Song schaffte es sogar in die US Billboard Top 40 und tourte darauf... Mehr Infos
Fr., 06.02.2015
FRANKFURT ROCKT. Live: JETLAGGED, (WE ARE) DIAMONDS, EUGENE RODIN, THE FEEDBACK CLUB
Heute rocken wieder unter dem Motto FRANKFURT ROCKT lokale Bands im BETT. JETLAGGED: Akustik. Indie. Pop. In diesem musikalischen Dreieck sind JETLAGGED unterwegs. Sanfte Melodien und rockige Elemente werden geschickt mit tiefgründigen und eingä... Mehr Infos
Sa., 07.02.2015
DESPERATE SOCIETY PARTY. Live: DER REST plus LOW BUDGIE
DJ Evangel und monatlich wechselnde Gast-DJs präsentieren das Beste und Raritäten aus dem Bereich GothRock, PostPunk, 80ies, Minimal, Wave, Indie und alles was sonst noch passt und tanzbar ist. Heute Live dabei: DER REST Der Rest veröffentlichte a... Mehr Infos
So., 08.02.2015
PERE UBU - "Carnival of Souls"
präsentiert von SPEX. PERE UBU kommen endlich wieder ins BETT und werden ihr aktuelles Album "Carnival of Souls" mit Mastermind David Thomas und 7 Musikern auf der Bühne darbieten. Das 18. Album in einer über 40 Jahre währenden Karriere, in der... Mehr Infos
Mi., 11.02.2015
FINDUS "Quatscherei-Tour"
Präsentiert von Intro Magazin, OxFanzine, Getaddicted, Livegigs.de und ByteFm Platt gesagt, Liveshows von Findus lohnen sich immer! Da findet man eigentlich alles, was ein gutes Konzert ausmacht. Entertainment und Humor, aber auch Wut und Nachden... Mehr Infos
Do., 12.02.2015
AFROB – Push Tour 2015
Präsentiert von Juice, Splash!Mag, 16 Bars, Chimperator Live und Konzertbüro Schoneberg Rolle mit Hip Hop, 4 Fists, Get Up, Reimemonster – wer von deutschem Hip Hop spricht, spricht auch immer über Afrob aus dem Schoß der Kolchose. Nur weni... Mehr Infos
Fr., 13.02.2015
I'M NOT A BAND & ANDROMEDANS & EAU ROUGE
Clubtaugliche Arrangements aus wuchtigen Soundwellen und sanften Klängen, eingängige Melodien getragen von der facettenreichen Stimme Simon Ortmeyers und der Violine von Stephan Jung, ein Brückenschlag zwischen den Ufern elektronischer und klassische... Mehr Infos
Sa., 14.02.2015
ALEXA FESER verlegt in die Sankt Peter Kirche/Frankfurt
Das Konzert wurde auf Grund der großen Nachfrage in die Sankt Peter Kirche Frankfurt verlegt. "Lang schon nicht mehr beeindruckte eine Sängerin mit so dichten, berührenden und oft sogar poetischen Wortbildern. Reduktion ist hier das Zaubermittel.... Mehr Infos